Nannen


Nannen
Nạnnen,
 
Henri, Publizist, * Emden 25. 12. 1913, ✝ Hannover 13. 10. 1996; war seit 1937 Redakteur der Zeitschrift »Die Kunst«, 1940-45 Kriegsberichterstatter, 1946-47 Chefredakteur der »Hannoverschen Neuesten Nachrichten«, 1947-49 der »Abendpost«, 1948 Gründer und bis 1980 Chefredakteur der Illustrierten »Stern«, bis 1983 Herausgeber und Vorstandsmitglied des Verlags Gruner + Jahr; auch Kunstsammler und Mäzen (Stifter der Kunsthalle in Emden).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nannen — ist der Name von Eske Nannen (* 1942), Geschäftsführerin der Kunsthalle Emden und der „Henri und Eske Nannen Stiftung“ Henri Nannen (1913−1996), deutscher Verleger und Publizist Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unters …   Deutsch Wikipedia

  • Nannen Arboretum — The Nannen Arboretum (8 acres; 32,000 m²) is an arboretum and botanical garden located at 28 Parkside Drive, Ellicottville, New York. It is nonprofit and open to the public. The Arboretum was organized in 1976 and now contains over 250 species of …   Wikipedia

  • Nannen, Henri — ▪ 1997       German journalist who was one of the founders of the general interest weekly magazine Stern, served as its editor, 1948 80, and was acting as its publisher when, in 1983, the magazine published what it believed to be Adolf Hitler s… …   Universalium

  • Henri Nannen-Preis — Der Henri Nannen Preis ist ein Wettbewerbspreis, der journalistische Bestleistungen des jeweiligen Vorjahres besonders hervorheben will. Das Verlagshaus Gruner + Jahr und die Zeitschrift Stern wollen als Stifter „den Qualitätsjournalismus im… …   Deutsch Wikipedia

  • Henri-Nannen-Preis — Das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg, in dem alljährlich im Rahmen einer Gala Veranstaltung die Preisverleihung stattfindet Der Henri Nannen Preis (nach eigener Schreibung mit Leerzeichen in Komposita auch Henri Nannen Preis) ist ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Henri Nannen — (* 25. Dezember 1913 in Emden; † 13. Oktober 1996 in Hannover) war ein deutscher Verleger und Publizist. Er war langjähriger Herausgeber und Chefredakteur der Zeitschrift Stern. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Ausbildung und Anfänge als Journalist …   Deutsch Wikipedia

  • Eske Nannen — (* 4. Januar 1942 in Emden als Eske Nagel[1], geschiedene Ebert [2].) ist Geschäftsführerin der Kunsthalle Emden und der „Stiftung Henri und Eske Nannen”. Leben Eske Nannen machte eine Ausbildung zur Industriekauffrau in der väterlichen Fabrik.… …   Deutsch Wikipedia

  • Henri-Nannen-Schule — Die Henri Nannen Schule ist eine Journalistenschule mit Sitz in Hamburg. Die Fachschule wird vom Verlag Gruner und Jahr sowie dem Zeitverlag (Wochenzeitung Die Zeit) getragen. Regelmäßiger Sponsor ist Der Spiegel. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte… …   Deutsch Wikipedia

  • Henri Nannen — (December 25, 1913 in Emden, Lower Saxony, Germany – October 13, 1996 in Hanover, Lower Saxony, Germany) was a famous German journalist.His father was a police officer in Emden. After a one year book dealer apprenticeship he studied the history… …   Wikipedia

  • Stern (Magazin) — Stern Beschreibung Nachrichtenmagazin Verlag Gruner + Jahr Er …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.